Zugweg/Zugaufstellung

Rosenmontagszug … der närrische Lindwurm zeiht durch’s Dorf.

Der Zugweg wird zwischen allen im Ortsring zusammen geschlossenen Vereinen abgestimmt und besteht in der heutigen Form schon seit 2018.

  • Die Zugaufstellung erfolgt ab 11:30 Uhr bis spätestens 12:30 Uhr in der Pastor-Breuer-Straße in Richtung Provinzialstraße.
  • Die Aufstellung erfolgt in umgekehrter Reihenfolge und endet somit mit der Zugleitung.
  • Mit Beginn des Rosenmontagszuges fahren/gehen die Gruppen dann „von hinten nach vorne“ los und können somit die am Rand wartenden Gruppen alle mal in Augenschein nehmen. Diese Regelung hat sich in den letzen Jahren bewährt.
  • Der Rosenmontagszug nimmt folgenden Weg:
    • Provinzialstraße
    • Unterdorfstraße
    • Thelengasse
    • Hummerich
    • Langgasse
    • Provinzialstraße
    • Rosenthalstraße
    • Bergheimer Straße
    • Oberdorfstraße
  • Die Zugauflösung erfolgt auf Höhe der VR-Bank/Wirtshaus „Zur Post“ über die Provinzialstraße in Richtung Langgasse oder in Richtung Unterdorfstraße.
  • Wichtiger Hinweis:
    Gemäß Auflage der Stadt Niederkassel (Ordnungsamt) sind nach Auflösung bzw. Beendigung des Zuges alle teilnehmenden Karnevalswagen umgehend aus dem öffentlichen Verkehrsraum (hierzu zählen alle öffentlichen Straßen, Wege und Plätze einschließlich Parkplätze (insbesondere Adenauerplatz) zu entfernen.