Baum-Schmücken auf den Adenauerplatz

Am 27.11.2021 versammelten sich die Kinder der KiTa „Langgasse“, um trotz des abgesagten Weihnachtsmarktes den Dorf-Weihnachtsbaum zu schmücken. Herrlich bunte Objekte waren gemeinsam mit den BetreuerInnen der KiTa gebastelt worden und warteten nun auf ihren großen Auftritt. Mit Rücksicht auf die Pandemie fand alles in möglichst kleinem Rahmen statt. Der Ortsring Mondorf beschaffte den Hubsteiger und sponsorte das Bastelmaterial. Und der Bürgerverein stellte den „Nikolaus“ und beschaffte die einzeln verpackten Weckmänner, die den 20 erschienen Kindern und zahlreichen Erwachsenen überreicht wurden. Auch wenn die Kinder in diesem Jahr nicht selbst mit in die schwindelnden Lüfte aufsteigen konnten…. er war eine helle Freude, die Kinden beim Schmücken zu beobachten. Allen Beteiligten ein herzliches „Dankeschön“ für die Mitwirkung.