Am 26.4.2018 um 20:00 Uhr versammeln sich die im Ortsring Mondorf e.V. zusammen geschlossenen Vereine zu ihrer Jahreshauptversammlung im Wirtshaus „Zur Post“. Es stehen wichtige Themen auf dem Programm. Dazu zählt auch eine neue Satzung, die den Vereinen zusammen mit der schriftlichen Einladung vorab zur Prüfung zugeht. Hintergrund ist die Notwendigkeit, die Satzung an die „Mustersatzung des Landes NRW“ anzupassen. Es sind also überwiegend redaktionelle Änderungen enthalten.

Die anstehenden Wahlen betreffen den Vorsitzenden, den Pressewart und einen neu aufzunehmenden Beistzer, so sich dieser findet. Über das Thema wurde in der letzten Mitgliederversammlung bereits heftig diskutiert und die Notwendigkeit von „frischem Blut“ deutlich gemacht. Alle Vereine sind aufgerufen, Personen zu benennen, die bereit wären, den Ortsring-Vorstand aktiv zu unterstützen. Weiterhin zu wählen sind die Kassenprüfer.

Der Vorstand des Ortsringes bittet alle Vereine, ein vertretungsberechtigtes Vorstandsmitglied zu entsenden und hofft auf eine rege Teilnahme.

Schreibe einen Kommentar